Allgemeine Geschäftsbedingungen

 

1. Geltungsbereich

    1. Diese AGB gelten für alle kostenpflichtigen und kostenlosen Präsenzseminare die auf der Website www.nutricia-med.de von Nutricia angeboten werden. Sie gelten für Verbraucher und Unternehmer, sofern nicht in den jeweiligen Klauseln eine Differenzierung vorgenommen wird.
    2. Vertragspartner ist die Nutricia GmbH. Mit der Organisation und der Durchführung der Veranstaltung wurde das Kongressbüro Zweiplan GmbH beauftragt.
    3. Mit der Anmeldung zu einem Seminar akzeptieren Sie diese AGB.

 

2. Anmeldung und Zahlung

    1. Anmeldungen zu den Seminaren müssen über das Anmeldeformular, das auf www.nutricia-med.de bereitgestellt wird, erfolgen und werden erst rechtswirksam, wenn sie durch Nutricia schriftlich bestätigt werden. Mit Erhalt einer verbindlichen Anmeldebestätigung kommt der Vertrag zwischen Ihnen und Nutricia zustande. Bei Seminaren mit begrenzter Teilnehmerzahl werden die Anmeldungen in der Reihenfolge ihres Eingangs berücksichtigt.
    2. Der Vertragstext wird gespeichert und kann Ihnen auf Anfrage bereitgestellt werden.
    3. Anmeldungen sind nur für Angehörige medizinischer Berufe möglich. Bestimmte Seminare richten sich nur an bestimmte Berufsgruppen. In diesen Fällen ist die Zugehörigkeit zu dieser Berufsgruppe Voraussetzung für die Anmeldung.
    4. Alle Preise verstehen sich brutto inkl. der zum Zeitpunkt der Leistung gültigen gesetzlichen Umsatzsteuer. Der Preis einer Veranstaltung beinhaltet, vorbehaltlich abweichender Regelungen in der Seminarbeschreibung die Teilnahme an der Veranstaltung, alle Materialien, Unterlagen, Handouts, Teilnahmebescheinigungen und Verpflegung.
    5. Die Rechnungsstellung erfolgt mit der Seminarbestätigung. Rechnungen für Seminare sind zahlbar innerhalb von 14 Tagen ab Rechnungsdatum unter Angabe der Veranstaltung. Das Kongressbüro Zweiplan ist von uns beauftragt, die Seminargebühren einzuziehen.

 

3. Pflichten der Teilnehmer

    1. Eine Teilnahme an den Seminaren ist aus rechtlichen Gründen nur möglich, wenn Ihr Dienstherr / Arbeitgeber Ihre Teilnahme genehmigt. Die Genehmigung erfolgt durch Ausfüllen des Antikorruptionsschreibens, das Ihnen per Mail nach der Anmeldung zugeschickt wird. Sie können das Schreiben vor der Veranstaltung per Mail, Fax oder Brief an die im Antikorruptionsschreiben angegebenen Kontaktdaten senden. Liegt die Genehmigung nicht vor, ist eine Teilnahme an der Veranstaltung nicht möglich. In diesem Fall streichen wir Sie von der Teilnehmerliste. Die Seminargebühren werden in diesem Fall nicht zurückerstattet.
    2. Sofern Sie ausschließlich selbstständig tätig sind, vermerken Sie das bitte auf dem Antikorruptionsschreiben und schicken Sie uns dieses per Mail, Fax oder Brief an die angegebene Adresse.

 

4. Stornierung

    1. Die Stornierung Ihrer Anmeldung erfolgt über ihr www.nutricia-med.de Konto. Stornierungen sind bis 2 Wochen vor Beginn der Veranstaltung kostenfrei. Bei einer Stornierung innerhalb der zwei Wochen bis zum Beginn der Veranstaltung ist die volle Seminargebühr (zzgl. USt.) zu entrichten, ebenso beim Nichterscheinen zum Seminartermin.
    2. Vorstehendes entfällt für den Fall, dass der absagende Teilnehmer einen zahlenden Ersatzteilnehmer (Vertreter) stellt. Diese Regelung gilt nur für den Fall, dass auch der Vertreter die Voraussetzungen für die Teilnahme an dem Seminar erfüllt.
    3. Das gesetzliche Widerrufsrecht im Fernabsatz bleibt von den Regelungen dieses Absatzes unberührt.

 

5. Widerrufsrecht

Verbrauchern im Sinne des §13 BGB steht ergänzend zu Ziffer 4 unserer AGB ein Widerrufsrecht zu.

Verbraucher ist jede natürliche Person, die ein Rechtsgeschäft zu Zwecken abschließt, die überwiegend weder ihrer gewerblichen noch ihrer selbstständigen Tätigkeit zugerechnet werden können.

Widerrufsbelehrung
Widerrufsrecht
Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen.
Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag des Vertragsschlusses.
Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie das

Kongressbüro Zweiplan

Infanteriestraße 11

80797 München

E-Mail: pia.buettner@zweiplan.de

Tel.: 089 – 414144522 Fax: 08 – 414144599

mittels einer eindeutigen Erklärung (z. B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das beigefügte Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist.

Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.
Folgen des Widerrufs
Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet.

Haben Sie verlangt, dass die Dienstleistung  während der Widerrufsfrist beginnen soll, so haben Sie uns einen angemessenen Betrag zu zahlen, der dem Anteil der bis zu dem Zeitpunkt, zu dem Sie uns von der Ausübung des Widerrufsrechts hinsichtlich dieses Vertrags unterrichten, bereits erbrachten Dienstleistungen im Vergleich zum Gesamtumfang der im Vertrag vorgesehenen Dienstleistungen entspricht.

 

Widerrufsformular

Wenn Sie den Vertrag widerrufen wollen, dann füllen Sie bitte dieses Formular aus und senden Sie es an uns zurück.

An

Zweiplan DAS PRODUKTIONSBÜRO GmbH

Infanteristraße 11

80797 München

Hiermit widerrufe/n ich/wir(*) den von mir/uns (*) abgeschlossenen Vertrag über die Erbringung der folgenden Dienstleistung (*)

_______________________________________________________________________

_______________________________________________________________________

Bestellt am (*) / Erhalten am (*)

_______________________________________________________________________

Name des/der Verbraucher(s):

_______________________________________________________________________

Anschrift des/der Verbraucher(s):

_______________________________________________________________________

Unterschrift der/des Verbraucher(s) (nur bei Mitteilung auf Papier)

_______________________________________________________________________

Datum

(*) unzutreffendes streichen

 

6. Absage und Änderung von Veranstaltungen

    1. Nutricia behält sich vor, Veranstaltungen auf Grund einer zu geringen Teilnehmerzahl abzusagen oder zu verlegen. Der Teilnehmer wird in diesem Fall spätestens 5 Werktage vor Veranstaltungsbeginn benachrichtigt. Bei Ausfall einer Veranstaltung durch Krankheit des Trainers, höhere Gewalt oder sonstige unvorhersehbare Ereignisse besteht kein Anspruch auf Durchführung der Veranstaltung. Ebenso erfolgt bei Kursausfall oder Terminverschiebung keine Übernahme von Reise- und Übernachtungskosten sowie von durch Arbeitsausfall entstehenden Auslagen, sofern Nutricia nicht Vorsatz oder grobe Fahrlässigkeit trifft. Die bereits bezahlte Teilnahmegebühr wird Ihnen erstattet.
    2. Nutricia ist im Bedarfsfall berechtigt, den/die zunächst vorgesehenen Referenten und/oder Seminarleiter durch gleichqualifizierte Personen zu ersetzen. Dies berechtigt nicht zur Minderung oder zum Rücktritt.
    3. Nutricia behält sich vor, notwendige inhaltliche und/oder organisatorische Änderungen vor oder während der Veranstaltung vorzunehmen, soweit diese den Gesamtcharakter der Veranstaltung nicht wesentlich ändern.

 

7. Urheberrecht und Nutzungsrechte

Alle urheberrechtlichen Nutzungsrechte an den überlassenen Schulungsunterlagen verbleiben bei Nutricia. Die Unterlagen dürfen nicht zur Weitergabe an Dritte vervielfältigt werden, ausgenommen ist die Vervielfältigung von Programmen zum Zwecke der Datensicherung. Der Kunde darf sich ein Vervielfältigungsstück nur anfertigen und für ausschließlich eigene Zwecke verwenden, wenn sein Original infolge von Beschädigung oder Zerstörung nicht mehr verwendbar ist. Gedruckte Unterlagen dürfen – auch auszugsweise – nicht nachgedruckt oder nachgeahmt werden.

 

8. Datenschutz

Die Speicherung und Verarbeitung der Daten der Teilnehmer erfolgt unter strikter Beachtung der datenschutzrechtlichen Bestimmungen. Die Daten werden zu Abwicklungs- und Abrechnungszwecken gespeichert und elektronisch durch die Nutricia GmbH und das Kongressbüro Zweiplan verarbeitet. Nähere Informationen zum Thema Datenschutz sind in unserer Datenschutzerklärung enthalten.

 

9. Teilnahmebestätigung

Bei der Teilnahme an Präsenzveranstaltungen wird Ihnen die Teilnahmebestätigung im Anschluss an die Veranstaltung ausgehändigt.

 

10. Haftung und Gewährleistung

    1. Nutricia haftet nicht für Schäden des Teilnehmers, es sei denn, der Schaden beruht auf Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit von Nutricia oder ihrer Erfüllungsgehilfen. Unberührt davon bleibt die Haftung für Verletzung von Leben, Körper und Gesundheit und die Verletzung wesentlicher Vertragspflichten. Wesentliche Vertragspflichten sind solche, deren Erfüllung zur Erreichung des Zieles des Vertrages notwendig ist und deren Einhaltung der Vertragspartner vertraut und regelmäßig vertrauen darf. Im Fall der leicht fahrlässigen Verletzung wesentlicher Vertragspflichten wird der Schadensersatz auf den typischerweise vorhersehbaren Schaden begrenzt.
    2. Nutricia bereitet Schulungen nach dem jeweiligen Stand des Wissens sorgfältig vor. Alle Veranstaltungen werden von erfahrenen und renommierten Referenten durchgeführt, alle Materialen, Unterlagen und Handouts werden nach den jeweils neuesten Erkenntnissen erstellt. Nutricia übernimmt jedoch keine Gewähr für die inhaltliche Richtigkeit und Fehlerfreiheit der Schulungsinhalte und Unterlagen.

 

11. Schlussbestimmungen

    1. Es gilt das Recht der Bundesrepublik Deutschland. Die Vertragssprache ist Deutsch.
    2. Durch eine etwaige Unwirksamkeit einer oder mehrerer Bestimmungen wird die Wirksamkeit der übrigen Bestimmungen nicht berührt.
    3. Wir behalten uns das Recht vor Änderungen an den Allgemeinen Geschäftsbedingungen jederzeit vorzunehmen. Auf ihre Anmeldungen finden jeweils die AGB Anwendung, die zu dem Zeitpunkt ihrer Anmeldung in Kraft sind.