Neocate Syneo konnte in umfangreichen klinischen Studien Vorteile für die Ernährungstherapie von Kindern mit Kuhmilchallergie zeigen. So fördert es die normale Wachstums und Gewichtsentwicklung von Säuglingen, ist sicher und effektiv in der Behandlung von Symptomen einer Kuhmilchallergie, wirkt einer mikrobiellen Dysbiose entgegen und fördert eine Darm-Mikrobiota ähnlich der gestillter gesunder Kinder. Darüberhinaus senkt der Einsatz von Neocate Syneo die Infektanfälligkeit und den Einsatz von Antibiotika. Im Folgenden stellen wir Ihnen die entsprechenden Studien zur Verfügung.

Burks-Studie

Ziel der Studie: Bewertung von Wachstum und Sicherheit einer neuen Spezialnahrung auf Basis non-allergener Aminosäuren (AAF) mit Prä- und Probiotika (= Synbiotika) bei Säuglingen mit Kuhmilchallergie sowie des Einflusses auf deren Darm-Mikrobiota.

Zusammenfassung downloaden vollständige Studie lesen

Candy-Studie

Ziel der Studie: Bewertung einer neuen AAF mit Prä- und Probiotika (= Synbiotika) hinsichtlich ihrer Auswirkungen auf die Darm-Mikrobiota bei Kindern mit non-IgE-vermittelter Kuhmilchallergie.

Zusammenfassung downloaden vollständige Studie lesen

Harvey-Studie

Ziel der Studie: Bewertung einer neuen AAF mit Prä- und Probiotika (= Synbiotika) hinsichtlich Wachstum, Toleranz und Hypoallergenität.

Zusammenfassung downloaden vollständige Studie lesen
Einfluss der Prä- und Probiotika auf die Darm-Mikrobiota

Einfluss der Prä- und Probiotika auf die Darm-Mikrobiota

Die Muttermilch enthält präbiotisch aktive Muttermilch-Oligosaccharide, die unverdaut in den Dickdarm gelangen und als Substrate zur Unterstützung der sich entwickelnden Darm-Mikrobiota dienen.

Neocate Syneo

Das synbiotische Konzept von Nutricia

Mit den gesundheitsfördernden Prä- und Probiotika von Neocate Syneo können Sie mehr als nur die Symptome Ihrer kleinen Patienten behandeln.