Ernährungsmedizinische Konzepte in der Klinik vom 05. – 06.06.2019 in Fulda

In Deutschland sind ca. 25 % aller Patienten krankheitsbedingt mangelernährt. Daher hat der Stellenwert einer medizinisch enteralen Ernährung in den letzten Jahren im klinischen Therapiekonzept enorm an Bedeutung gewonnen. Es stehen Leitlinien von Fachgesellschaften auf hohem wissenschaftlichem Niveau zur Verfügung, die einen guten „Fahrplan“ für die tägliche klinische Praxis darstellen.

Das Thema der zertifizierten Fortbildung lautet „Ernährungsmedizinische Konzepte in der Klinik“ und ist speziell auf Ärzte, Pflegepersonal, Mitarbeiter im Ernährungsteam und Diätassistenten ausgerichtet.

Die Teilnahmegebühr für die Veranstaltung beträgt innerhalb des Frühbucher-Rabatts bis einschließlich 10.04.2019 für Akademiker 145,00 € sowie für Nichtakademiker 95,00 €. Nach Ablauf des Frühbucher-Rabatts beträgt die Teilnahmegebühr für Akademiker 170,00 € sowie für Nichtakademiker 120,00 €. Anmeldeschluss ist der 10.05.2019.

Bitte kontaktieren Sie für die Anmeldung zur Teilnahme Ihren zuständigen Außendienstmitarbeiter. Sie kennen den für Sie zuständigen Außendienstmitarbeiter nicht oder haben weitere Fragen? Nehmen Sie mit uns Kontakt auf!

Download des Veranstaltungs-Programms

Bitte berücksichtigen Sie, dass eine Teilnahme aus rechtlichen Gründen nur möglich ist, wenn Ihr Dienstherr bzw. Arbeitgeber Ihre Teilnahme genehmigt. Die Genehmigung erfolgt durch Ausfüllen des Antikorruptionsschreibens, das Ihnen zusammen mit der Seminarbestätigung zugeschickt wird. Die Genehmigung muss uns zu Beginn der Veranstaltung vorliegen.

Zusätzliche Information

Fortbildungsart

Präsenzfortbildung

Zertifizierung

zertifiziert

Fachbereich

Enterale Ernährung

Datum

05.06.2019 10:30 – 19:00 Uhr; 06.06.2019 09:00 – 16:15 Uhr

Veranstaltungsort

Hotel Bachmühle, Künzeller Straße 133, 36043 Fulda

Referent

Annett Steinbach, Dr. med. Thomas Reinbold, Martin Weibrecht, Traute Heine, Univ.- Prof. Dr. med. Rainer Wirth