Ernährungstherapie bei Patienten mit Magenkarzinom

Die Ernährungstherapie nimmt heute in allen onkologischen Behandlungskonzepten einen zentralen Platz ein. Ein wesentliches Therapieziel ist dabei die Vermeidung einer Mangelernährung bzw. die Stabilisierung des Ernährungszustandes.

Die zertifizierte Onlinefortbildung hebt die hohe Bedeutung einer frühzeitigen und regelmäßigen Erfassung der Ernährungsstatus bei allen Tumorpatienten hervor.

Zusätzliche Information

Fortbildungsart

extern, Onlinefortbildung

Fachbereich

Onkologie

Zertifizierung

zertifiziert

Referent

Dipl. Ökotroph. Ramona Schinköthe