KIELER UPDATE ALLERGOLOGIE 2023 am 22.Februar 2023

Am 22. Februar 2023 findet in Kiel in Zusammenarbeit mit der Kinderklinik des Städtischen Krankenhauses ein UPDATE ALLERGOLOGIE statt. Hierzu möchten wir Sie ganz herzlich einladen. Herr PD Dr. Tobias Ankermann, der wissenschaftliche Leiter der Fortbildung, und wir haben uns bemüht ein abwechslungsreiches Programm für Sie zusammenzustellen und dabei besonderes Augenmerk auf die brisanten Themen rund um die Nahrungsmittelallergie/Kuhmilchallergie zu legen. Es gibt ganz neu verschiedene Leitlinien, die für die Arbeit in Klinik und Praxis von Bedeutung sind. betreffend sowohl die Allergieprävention, als auch die IgE vermittelten Nahrungsmittelallergien. Auch das Thema Fehlernährung und Gedeihstörung geht oftmals einher mit einer diagnostizierten Allergie und endet nicht selten im Bereich der veganen/vegetarischen Ernährungsweise. Do´s und Dont´s kommen hier zur Sprache und was im einzelnen beachtet werden muss, auch in der Beratung der betroffenen Eltern. Last, but not least haben wir die Non IgE vermittelten NMA wie EoE, FPIES etc. nicht vergessen und geben ein Update zu allen News aus dem großen Bereich der Allergologie. Wir bieten die Tagung in Hybrid Form an, so dass sich Interessenten aus ganz Deutschland online zuschalten können.

Anmeldung bitte bis zum 20. Februar 2023 

Meine Teilnahme erfolgt*
Name*
Anschrift*
Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.

Tel. Rückfragen: 0160 – 9630 8729 (Ulrike Bindl)

Download des Programms

 

Zusätzliche Information

Fortbildungsart

Fortbildung im Hybridformat: Präsenz und virtuell

Zertifizierung

Ja, die Fortbildung ist zur Zertifzierung mit bis zu 5 CME-Punkten bei der Landesärztekammer Schleswig-Holstein angemeldet.

Fachbereich

Allergologie, Dermatologie, Gastroenterologie, Pädiatrie

Datum

22.02.2023, 16:00-20.00 Uhr

Veranstaltungsort

Bildungszentrum Städtisches Krankenhaus Kiel

Referent

Dr. Anja Neumann, Dr. Christoph Kemen, Dr. Ina Ellrichmann, Priv. Doz. Dr. Tobias Ankermann, Dr. Imke Reese