Kuhmilchallergie – Symptomatik, Diagnostik und Behandlung

Die Kuhmilchallergie (KMA) ist eine komplexe Erkrankung, deren Symptome von Urtikaria und Erbrechen bis zur Gedeihstörung und Anaphylaxie reichen können. Daher sind die frühzeitige Diagnose und entsprechende Behandlung sehr wichtig.

In diesem aufgezeichneten zertfizierten Vortrag wird auf die häufigsten Anzeichen und Symptome der Kuhmilchallergie eingegangen, ebenso wie Ihnen die Unterschiede zwischen IgE- und nicht IgE-vermittelten Reaktionen vermittelt werden. Die Diagnose einer Kuhmilchallergie ist dabei ebenso im Fokus der Fortbildung wie die Therapie inklusive der Langzeitnachbeobachtung.

Zusätzliche Information

Fortbildungsart

extern, Onlinefortbildung

Fachbereich

Pädiatrie

Zertifizierung

zertifiziert

Referent

OA PD Dr. Carsten Posovszky