Neuropädiatrie Akademie am 04.11.2020 in Linz

Bei neurologisch beeinträchtigten Kindern führen Störungen der Sensomotorik, der Appetitregulation und der Kommunikation häufig zu Ernährungsstörungen, entweder zu extremer Adipositas oder, was meist der Fall ist, zu Mangelernährung bis hin zur schweren Dystrophie. Daraus resultieren nicht nur negative Auswirkungen auf den Gesundheitszustand und die Gesamtentwicklung des Kindes, sondern auch Verhaltens- und Interaktionsprobleme, die das gesamte Familien- und sogar Großfamiliensystem sehr belasten.

In der therapeutischen Zielhierachie steht eine adäquate Energieversorgung in für das Kind nicht belastender, zwangsfreier Atmosphäre ganz oben. Eine gute interdisziplinäre Vernetzung ist für den bestmöglichen Erfolg in der Betreuung dieser Kinder Grundvoraussetzung.

In diesem Symposium möchten wir für alle an diesem Prozess Beteiligten – KinderärztInnen, TherapeutInnen, Pflegefachkräfte, DiätologInnen, PsychologInnen – einen Überblick zu diesem Thema geben und spezielle Aspekte vorstellen und diskutieren.

Download des Veranstaltungsprogramms

Download des Antikorruptionsschreibens

Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme!

Zusätzliche Information

Fortbildungsart

Präsenzfortbildung, Präsenzfortbildung (zertifiziert)

Zertifizierung

zertifiziert

Fachbereich

Pädiatrie

Datum

04.11.2020, 15:30-20:00 Uhr

Veranstaltungsort

Courtyard by Marriott, Europaplatz 2, A-4020 Linz, Seminarraum: Dachstein 1

Referent

DGKP Judith Kopp, Dr. Manuela Baumgartner, Dr. Martina Pauli, Karin Bodingbauer