Qualitätsbasiertes Ernährungsmanagement im strukturierten Entlassmanagement – der neurologische Patient im Fokus

Liebe Gäste,

umfangreiche Behandlungsoptionen erweitern die Therapieoptionen für neurologische Patienten und verbessern deren Prognose. Ein qualitätsbasiertes Ernährungsmanagement nimmt dabei in vielen Behandlungskonzepten einen zentralen Platz ein. Therapieziele wie Vermeidung einer Mangelernährung, Berücksichtigung von Dysphagien bzw. die Stabilisierung des Ernährungszustandes in den Phasen der Patientenreise bis zur Patientenentlassung, stehen dabei in engem Zusammenhang mit der Therapieverträglichkeit, der Komplikationsprophylaxe und dem Outcome der Patienten.

Wir laden Sie herzlich zu dieser Veranstaltung ein und freuen uns auf einen regen Erfahrungsaustausch mit Ihnen.

Download des Veranstaltungsflyers

Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme!

Zusätzliche Information

Fortbildungsart

virtuell

Zertifizierung

Ja

Fachbereich

Neurologie

Datum

26.10.2021, 14:00 – 16:30 Uhr

Veranstaltungsort

Online Seminar über Webex

Referent

Frau Silvia Künstler, Prof.Dr. Mario Siebler, Martin Weibrecht