Das Prähabilitations Paket ist eine einzigartige Kombination, bestehend aus Atemtraining, Physiotherapie und oraler Ernährungstherapie (medizinischer Trinknahrung) zur Vorbereitung für Patienten auf geplante Operationen.

Für wen ist das Prähabilitations Paket geeignet?

Für Patienten, denen ein großer, geplanter chirurgischer Eingriff bevorsteht und für die das Risiko einer Mangelernährung besteht oder die mangelernährt sind.

Was enthält das Prähabilitations-Paket?

1 x Atemtrainer zum Lungentraining (Drei-Kammer-System)
4 x Fortimel® Compact Energy (medizinische Trinknahrung) Trinkflasche à 300 ml
1 x Patientenbroschüre mit Checkliste zur OP-Vorbereitung und Anleitungen für Sportübungen

Was kann das Prähabilitations-Paket?

Das Prähabilitations-Paket gibt Patienten die Möglichkeit, sich zu Hause auf die Operation vorzubereiten.

Eine gute OP-Vorbereitung kann Folgendes erreichen:

  • Senkung der postoperativen Komplikationsrate
  • Verringerung der Liegedauer (um bis zu 2 Tage)
  • Senkung der Gesamtkosten

Die OP Vorbereitung von zu Hause war noch nie so einfach.

Wie wird das Prähabilitations-Paket angewendet?

  • Im OP Vorbereitungsgespräch wird das Prähabilitations Paket dem Patienten mitgegeben.
  • Vier Tage vor der stationären Aufnahme startet der Patient zuhause mit der Durchführung des Lungentrainings mit dem Atemtrainer, den Sportübungen und der Verwendung der medizinischen Trinknahrung Fortimel® Compact Energy.
  • Am Tag der Aufnahme des Patienten in das Krankenhaus wird der Patient stationär mit Nahrung inkl. Trinknahrung versorgt. Das Ernährungsschema unmittelbar vor dem Eingriff wird vom behandelnden Klinikteam festgelegt. Dabei ist besonders auf das präoperative Kohlenhydrat-Loading mit geeigneten Getränken (wie z.B. preOp) zu achten.

WARUM IST DAS PRÄHABILITATIONS-PAKET SO EFFEKTIV?

Lungentraining mit einem Atemtrainer

Der Atemtrainer trainiert die Atemhilfsmuskulatur der Patienten vor einem größeren Eingriff. So kann das postoperative Infektionsrisiko gesenkt werden.

Sportübungen

Durch Sportübungen vor der Operation kann die postoperative Mobilisierung der Patienten beschleunigt werden.

Medizinische Trinknahrung

Die DGEM Leitlinie „Klinische Ernährung in der Chirurgie“ empfiehlt, unabhängig vom Ernährungszustand bei onkologischen Patienten 5-7 Tage präoperativ zu ernähren.
Die medizinische Trinknahrung Fortimel® Compact Energy deckt mit einer Kalorienmenge von 720 kcal pro Flasche die durchschnittliche tägliche Energielücke eines onkologischen Patienten. So kann einer drohenden präoperativen Mangelernährung vorgebeugt werden.

Sie haben Interesse?

Bei Fragen hilft Ihnen gerne Ihr zuständiger Außendienstmitarbeiter oder unser Kundenservice unter 00800 700 500 00 (gebührenfrei) weiter.

IST FORTIMEL® COMPACT ENERGY GUT VERTRÄGLICH?

Ja, Fortimel® Compact Energy ist gut verträglich.

WAS ENTHÄLT FORTIMEL® COMPACT ENERGY?

Fortimel® Compact Energy enthält pro Flasche (300 ml) 720 kcal und 29 g Protein sowie alle
wichtigen Mikronährstoffe. Die vollständigen Produktinformationen befinden sich auf dem Produkt.

WANN SOLLTE FORTIMEL® COMPACT ENERGY VERZEHRT WERDEN?

Die medizinische Trinknahrung Fortimel® Compact Energy sollte zusätzlich zur herkömmlichen
Ernährung
auf 2 – 3 Einzelgaben verteilt über den Tag verzehrt werden. Die Verzehrzeitpunkte
empfehlen sich zwischen den Hauptmahlzeiten. Gekühlt schmeckt die Trinknahrung am besten.

ENTHÄLT FORTIMEL® COMPACT ENERGIE LACTOSE, GLUTEN ODER LACTOSE?

Fortimel® Compact Energy ist glutenfrei, laktosearm und frei von zugesetzter Fructose.

IST FORTIMEL® COMPACT ENERGY FÜR DIABETIKER GEEIGNET?

Eine Flasche Fortimel® Compact Energy entspricht 7,5 BE.

WEITERE DETAILS ZU UNSEREN FORTIMEL PRODUKTEN:

Abonnieren Sie unseren Nutricia-Med Newsletter

So erhalten Sie wichtige aktuelle Informationen rund um die Therapiegebiete, unsere Produkte, Fortbildungen und Services zu Ihrer Unterstützung.

Nutricia-Med Newsletter abonnieren