Ebenso wie Neocate Junior zeichnet sich Neocate Active durch folgende Merkmale zur optimalen Ernährungstherapie für Kinder mit Kuhmilchproteinallergie aus:

  • 100 % non-allergene Aminosäuren als Eiweißkomponente
  • frei von Kuhmilch-, Hühner-, Soja- und Weizeneiweiß
  • frei von Laktose, Galaktose und Saccharose
  • frei von Gluten
  • leicht resorbierbar

Erhältlich in Deutschland, Österreich und der Schweiz.

Reich an Calcium, Phosphor und Eisen

Neocate Active versorgt Kinder mit allen Nährstoffen, die für das gesunde Wachstum ab dem 2. Lebensjahr essenziell sind. Vitamine und Mineralstoffe, wie Calcium, Eisen und Phosphor, sind in ausgewogener Zusammensetzung enthalten.

Neocate Active steht in praktischen Portionsbeuteln zur Verfügung. Jeder Beutel entspricht 300 ml trinkfertiger Nahrung.

Optimale Ernährungstherapie

Verordnungsfähigkeit

Alle Neocate Produkte können verordnet werden bei

  • Säuglingen und Kleinkindern mit Kuhmilcheiweißallergie
  • Patienten mit multiplen Nahrungsmittelallergien

Durch den Gehalt an mittelkettigen Triglyceriden ist Neocate Active in Deutschland zusätzlich bei Patienten mit Malassimilationssyndromen (z. B. Kurzdarmsyndrom) verordnungsfähig.

 

Verordnungsfähigkeit in Deutschland

In Deutschland kann Neocate Active durch den Arzt gemäß Arzneimittel-Richtlinie (§23 AM-RL) als Elementardiät für Kleinkinder mit Kuhmilcheiweißallergie verordnet werden. Die Kostenübernahme durch die Krankenkassen ist möglich. Eltern können Neocate Active auch rezeptfrei in der Apotheke erhalten. Neocate Active kann bei multiplen Nahrungsmittelallergien und Malassimilationssyndromen ohne Altersbegrenzung verordnet werden.

Die Verordnungsfähigkeit ergibt aus den gesetzlichen Vorgaben der Arzneimittelrichtlinie.

Vertiefende Informationen zur Verordnungs- und Erstattungsfähigkeit finden Sie hier.

Verordnungsfähigkeit in Österreich

In Österreich ist Neocate Active ohne Rezept in jeder Apotheke erhältlich. Die Erstattung von Neocate Active setzt voraus, dass die Diagnose „Kuhmilchproteinallergie“ durch einen Facharzt für Kinderheilkunde gestellt wurde. Die Entscheidung über die Kostenübernahme obliegt den jeweiligen Chefärzten der Krankenkassen.

Verordnungsfähigkeit in der Schweiz

In der Schweiz ist Neocate Active in jeder Apotheke ohne Rezept erhältlich und in vielen Fällen erstattungsfähig. Neocate Active ist auf der Spezialitätenliste (SL) / Geburtsgebrechenliste (GGML) aufgeführt und wird bei gegebener Indikation unter Berücksichtigung aller Therapieoptionen von der Krankenkasse übernommen. Wichtig ist, dass die Diagnose im ersten Lebensjahr gestellt wird.

Sie wollen es ganz genau wissen ?

Alle Detailinfos zu Neocate Active im digitalen Produktkatalog.

Produktdetails Deutschland Produktdetails Österreich Produktdetails Schweiz