Damit auch das Immunsystem groß und stark wird – denn gut ernährte Kinder sind klar im Vorteil!

Der Ernährungsstatus von Kindern hat nicht nur einen großen Einfluss auf deren Entwicklung und Wachstum, sondern auch auf deren Widerstandskraft. Denn ein schlechter Ernährungszustand hat einen negativen Einfluss auf die Immunabwehr. So wird eine Mangelernährung bei Kindern mit einer erhöhten Anfälligkeit für Infektionen in Verbindung gebracht [1]. Gerade aktuell, zur Erkältungszeit und auf Grund der besonderen Situation mit Covid-19 hat eine gute Immunabwehr einen hohen Stellenwert. Neben der Immunabwehr kann auch das Wohlbefinden sowie die Lebensqualität, das Wachstum und die kognitive Entwicklung der Kinder durch eine Mangelernährung beeinträchtigt sein [1,2]. Aus diesem Grund sind gut ernährte Kinder klar im Vorteil.

Um einer Mangelernährung von Kindern vorzubeugen bzw. entgegenzuwirken, kann unsere Nutrini Trinknahrungsfamilie mit den hochkalorischen Trinknahrungen (1,5 kcal/ml) und allen wichtigen Nährstoffen Ihre kleinen Patienten beim Wachsen und Gedeihen unterstützen. Mehr Informationen zu unseren Trinknahrungen finden Sie unter: https://www.nutricia-med.de/produkte/produkte-fuer-kinder/nutrinidrink-trinknahrung

Das frühzeitige Erkennen einer Mangelernährung und die damit einhergehende Ernährungsintervention sind wichtig. Für das Screening auf Mangelernährung bieten die Perzentilenkurven eine wichtige Hilfestellung. Ist im Verlauf der individuellen Perzentile eines Kindes ein Abfall um zwei Hauptperzentilen oder auch ein Verlauf unterhalb der 3. Perzentile zu beobachten, so kann dies ein wichtiger Hinweis auf eine Mangelernährung sein [2]. Nutzen Sie unseren einzigartigen Online-Perzentilenrechner unter: https://www.nutricia-med.de/services/tools/perzentilenrechner. Über die Aufzeichnung des Verlaufs hinaus, ermittelt der Rechner auch eine individuelle Interpretation auf Basis des Längen-Soll-Gewichts. Dies kann bei der Ermittlung der Ernährungsintervention hilfreich sin.

Quellen

  1. Chourdakis M. Monatsschr Kinderheilkd 2016; 164: 12-18.
  2. Claßen M. pädiatrie hautnah 2016; 28: 48-53.

Weitere Artikel zum Thema:

Immer informiert bleiben!

So erhalten Sie wichtige aktuelle Informationen rund um die Therapiegebiete, unsere Produkte, Fortbildungen und Services zu Ihrer Unterstützung.