Ernährung bei Zerebralparese

Kinder mit Zerebralparese benötigen häufig eine besondere Ernährungsform, für ihr gutes Gedeihen und eine bestmögliche Lebensqualität. Genau hierbei möchten wir von Nutricia Sie bei der Ernährungstherapie Ihrer kleinen Patienten unterstützen.

Indikation und Symptome

Infantile Zerebralparese und die Herausforderungen für die Ernährung

Bei der Behandlung Ihrer Patienten mit infantiler Zerebralparese erleben Sie vermutlich oft, wie unterschiedlich die Symptome ausgeprägt sein können. Die individuelle Förderung von Kindern mit Zerebralparese spielt daher eine herausragende Rolle. Vielfältige Maßnahmen unterstützen Ihre Patienten, ihr jeweiliges Entwicklungspotenzial voll entfalten zu können.

Symptomatik der infantilen Zerebralparese

Die Zerebralparese ist eine der häufigsten neurologischen Erkrankungen bei Kindern. Rund 75 % aller betroffenen Kinder zeigen Spastiken bzw. Hypertonus der Muskulatur. Weitere Symptome sind u.a. fokale oder sekundär generalisierte Krampfanfälle, Sinnes- und Wahrnehmungsstörungen, Intelligenzminderung sowie muskulärer Hypotonus.

Fortbildungen zum Therapiegebiet der Pädiatrie

Um Sie bei der Ernährungstherapie Ihrer kleinen Patienten zu unterstützen, bieten wir Ihnen hochwertige Fortbildungen an. Unser umfangreiches Portfolio umfasst dabei sowohl Präsenzveranstaltungen als auch Online-Fortbildungen, aus welchen Sie frei wählen können.

Diagnose

Eine rechtzeitige Diagnose von Ernährungsproblemen ist wichtig, um einer Mangelernährung vorzubeugen.

Diagnose von Ernährungsproblemen bei Kindern mit Zerebralparese

Wachstumsstörung und Mangelernährung bei Kindern mit neurologischen Erkrankungen beruhen meist auf quantitativ oder qualitativ unzureichender Nährstoffaufnahme. Mangelernährung korreliert dabei eindeutig mit dem Schweregrad der motorischen Beeinträchtigungen.

Identifikation von Fütterungs- und Schluckproblemen

Neben Größe und Gewicht spielt neben der Ernährungsanamnese auch das Erkennen von Fütter- und Schluckproblemen eine wichtige Rolle in der Diagnose von Ernährungsschwierigkeiten.

Management von gastrointestinalen und ernährungsbedingten Komplikationen

Management von gastrointestinalen und ernährungsbedingten Komplikationen

Die aktuellen Leitlinien der ESPGHAN bieten nun einen systematischen Ansatz zur Versorgung von neurologisch beeinträchtigten Kindern. Die Leitlinien geben Empfehlungen zur Beurteilung des Ernährungszustands und zur Identifizierung einer möglichen Mangelernährung.

Leitfaden für Kinderuntersuchungs-Termine

In Zusammenarbeit mit Frau Dr. Manuela Baumgartner vom Ordensklinikum Linz möchten wir Ihnen einen entwicklungsdiagnostischen Leitfaden zu den Kinderuntersuchungs-Terminen zur Verfügung stellen.

Perzentilenrechner

Mit dem Nutricia Perzentilenrechner können Sie schnell den aktuellen Status und den Verlauf der Gewichts- und Wachstumsentwicklung ermitteln. Durch die automatische Berechnung des Längensollgewichts kann der Ernährungszustand beurteilt werden.

Therapie

Die individuelle Ernährungstherapie von betroffenen Kindern ist wichtig für ein optimales Wachstum und Gedeihen.

Ernährungstherapie bei Kindern mit Zerebralparese

Die Ernährungsdefizite von Kindern mit Zerebralparese werden oft unterschätzt. Rund 40 % aller Kinder mit neurologischer Behinderung sind mangelernährt – mit Folgen für ihre Gesundheit, ihr Wohlbefinden und ihre Teilhabe am sozialen Leben. Mithilfe einer adäquaten Ernährungstherapie kann dies verhindert werden.

Vorteile von Sondenernährung für Kinder mit Zerebralparese

Neurologisch erkrankte Kinder können nachweislich von Sondenernährung profitieren, die Vorteile reichen von der Ausschöpfung des Wachstumspotenzials über der deutlichen Verbesserung des linearen Wachstums bis hin zur Verbesserung der Lebensqualität von Eltern und Kind.

Erklärvideos für Ihre kleinen Patienten

In den folgenden Videos erklären Ben der Bär, Tim der Tiger und Hannah Hase Ihren kleinen Patienten und deren Eltern den Alltag mit der Sonde. Leicht zu verstehen und kindgerecht gestaltet.

Unsere Erklärvideos bieten wir auch in weiteren Sprachen an, wählen Sie hierzu einfach die gewünschte Sprache aus.

Unser Informationsangebot für Ihre beSONDEren Patienten

Auf unserer Website meinkindistbesonders.de stellen wir den Eltern Ihrer kleinen Patienten alle relevanten Informationen rund um das Thema Sondenernährung zur Verfügung. Leicht verständlich und mit Erfahrungsberichten anderer Eltern mit beSONDEren Kindern.

Perzentilenrechner

Mit dem Nutricia Perzentilenrechner können Sie schnell den aktuellen Status und den Verlauf der Gewichts- und Wachstumsentwicklung ermitteln. Durch die automatische Berechnung des Längensollgewichts kann der Ernährungszustand beurteilt werden.

Nutricia Ernährungsteam

Für Sie als Arzt oder medizinisches Fachpersonal ist unser Ernährungsteam bereits in der klinischen Betreuung der jederzeit erreichbare persönliche Ansprechpartner – und später Ihr verlängerter Arm direkt zum Patienten sowie zu dessen Angehörigen. Für einen bestmöglichen Therapieerfolg.

Unser Ziel ist die bestmögliche Ernährungstherapie für Kinder

Seit fast 100 Jahren sind wir von Nutricia der Pionier auf dem Gebiet der medizinischen enteralen Ernährung. Kompromisslos stellen wir die Bedürfnisse von Kindern an eine bedarfsgerechte Ernährung in den Mittelpunkt unserer Produktentwicklung und tragen mit unserem einzigartigen Pädiatrie-Sortiment zur Compliance Ihrer Patienten bei.

Unsere Produkte zur Ernährung bei Zerebralparese

Abonnieren Sie unseren Nutricia-Med Newsletter

So erhalten Sie wichtige aktuelle Informationen rund um die Therapiegebiete, unsere Produkte, Fortbildungen und Services zu Ihrer Unterstützung.

Nutricia-Med Newsletter abonnieren